Stadtleben

Skulpturen-Weg unter dem Motto "Hier Brenz - Feuer und Flamme für Reformation"

Hier Brenz
So, 7. Mai bis Di, 31. Oktober 2017

Ein von Künstlern, die sich in ihren Kunstwerken mit Reformation auseinandergesetzt haben, gestalteter Weg in Weil der Stadt.
^
Beschreibung
Der Brenzweg ist ein freibegehbarer Weg ohne vorgegebene Laufrichtung. Jeder kann ihn initiativ begehen, alle Kunstwerke auf einmal besichtigen oder nur bestimme. Dazu wird es ab 07.05.2017 in der Stadt- & Tourist-Info Weil der Stadt einen Stadtplan mit den Standorten der Kunstwerke und den zugehörigen Künstlern geben. Ziel des Skulpturenwegs ist es die Reformation als kulturhistorisch, brandaktuelles Thema der Öffentlichkeit bekannt zu machen und zudem auch den Reformator Johannes Brenz überregional in Erinnerung zu rufen.





^
Veranstaltungsort
um Weil der Stadt
^
Treffpunkt
Der Weg ist frei begehbar. Einen Stadtplan mit den Standorten der Skulpturen gibt es ab 07.05.2017 in der Stadt- & Tourist-Info.
Oder zum Download unter: Brenz Standortplan

^
Kosten
Der Eintritt ist frei.
^
Hinweise
Mehr Detailinformationen zu den Künstlern und deren Skulpturen wird es zudem noch in einer speziell für den Brenzweg angefertigten Broschüre geben. Die für einen Unkostenbeitrag von 2,00 € in der Stadt- & Tourist-Information, ab Mitte Mai erhältlich sein wird. Weitere Informationen gibt es auch online unter www.weil-der-stadt.de/Brenzweg

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Evangelische Kirchengemeinden Weil der Stadt
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!