Freizeit & Tourismus

Veranstaltung

Vortrag : Johannes Kepler und die Reformation

Mi, 15. November 2017
19:30 Uhr

Keplers kritischer und unabhängiger Geist in Zeiten von Reformation und Gegenreformation
^
Beschreibung

Kepler (1571 - 1630) ist Begründer der Astronomie im modernen Sinne.
Sein Name ist untrennbar verbunden mit seinen Entdeckungen, auch in Mathematik, Physik und Eichwesen. Kepler, der seine Kindheit und Jugend insbesondere in der Reichsstadt Weil der Stadt und in Leonberg im Herzogtum Württemberg verbrachte, wollte als sehnlichster Wunsch Pfarrer werden.

Doch Keplers kritischer und unabhängiger Geist geriet in die widerstreitenden Zeitströmungen von Reformation und Gegenreformation sowie den 30-jährigen Krieg. Er wurde sogar zeitweise vom Abendmahl ausgeschlossen und konnte sein Theologiestudium nicht abschließen. Mehrmals musste er seinen Wohnsitz und seine Anstellung aus Glaubensgründen aufgeben.
Hinzu kam der Hexenprozess seiner Mutter Katharina in der Hochphase der Hexenverfolgung zur Zeit der Glaubenskämpfe.
 
Hans-Joachim Albinus, Dipl.-Math.
^
Veranstaltungsort
Klösterle
Kapuzinerberg 11
71263 Weil der Stadt
^
Kosten
5.00 € (Abendkasse
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!