Stadtleben

Aktuelles

Demokratie leben in Weil der Stadt


Aktionswochen Demokratie leben 2018 „Wir sind ganz begeistert, wie viele Vereine und Organisationen sich inzwischen bei diesem Programm einbringen und tolle Aktionen anbieten, wie sie sich vernetzen und weitere Finanzquellen anzapfen,“ erklärt Wolfang Carl, Fach- und Koordinierungsstelle des Vereins für Jugendhilfe, bei der Vorstellung des Zwischenberichts 2015 bis 2017. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ endet 2019. Zur Halbzeit gibt die Stadt Weil der Stadt eine Dokumentation mit über 30 Projekten heraus, die in den vergangenen zweieinhalb Jahren realisiert werden konnten.
 
Mit den Fördermitteln aus dem Bundesprogramm sollen in Weil der Stadt insbesondere eine vielfältige Kultur des Zusammenlebens ausgestaltet, interkulturelle Kompetenzen vermittelt und das interkulturelle und interreligiöse Zusammenleben zwischen Einheimischen und Neubürgern verschiedenster Herkunft gefördert werden.
„Um das am Beispiel des Repair Cafés fest zu machen: Sinn und Zweck ist es kaputte Sachen ins Café zu bringen, diese werden dann von ehrenamtlich Engagierten gecheckt und gemeinsam mit dem Eigentümer repariert. Dieses Konzept fand auch bei den Flüchtlingen großen Anklang und man kam bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch,“ erläutert Wolfgang Carl. „Das Bürgerschaftliche Engagement ist unsere große Stärke in Weil der Stadt. Dadurch können zahlreiche Projekte auch nach Ende der Förderung nachhaltig weitergeführt werden,“ ergänzt Tanja Kübler, Leiterin des städtischen Amts für Jugend und Soziales.
 
Um die Ziele von „Demokratie leben!“ in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, hat die Stadt Weil der Stadt gemeinsam mit Vereinen und Organisationen im vergangene Jahr erstmalig „Vielfaltswochen“ ins Leben gerufen. Die erfolgreiche Durchführung der Aktionswochen war Motivation genug auch in diesem Jahr wieder zehn Veranstaltungen unter dem Motto „Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!“ auf die Beine zu stellen. Vom 16.09. bis 13.10.2017 werden in den Aktionswochen die unterschiedlichsten Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Themen Demokratie, Verständnis, Offenheit und Integration angeboten.

Die komplette Veranstaltungsübersicht finden Sie hier.

Ansprechpartner für weitere Fragen und Programmkoordinator:

 
Wolfgang Carl, Fach- und Koordinierungsstelle Weil der Stadt
Mobil: 0163 8989007
E-Mail: carl@vfj-bb.de

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!