Stadtleben

Jugendliche verschiedener ethnischer Gruppen auf einem Schulhof

Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!

Im Rahmen des Lokalen Aktionsplans (LAP) gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Antisemitismus und für mehr Demokratie und Toleranz veranstaltet die Stadt Weil der Stadt unter dem Motto „Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!“ wieder Aktionswochen mit dem Ziel, das interkulturelle und interreligiöse Zusammenleben in Weil der Stadt zu fördern.
 
Die erfolgreiche Durchführung der Aktionswochen im Jahre 2016 war Motivation genug auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen unter dem Motto „Vielfalt in Weil der Stadt: Das Beste gegen Einfalt!“ auf die Beine zu stellen.

Die Aktionswochen werden überwiegend von ehrenamtlich organisierten Vereinen und Organisationen gemeinsam mit der Fach- und Koordinierungsstelle des Vereins für Jugendhilfe geplant und durchgeführt und sind eines von vielen Projekten, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Weil der Stadt seit 2015 gefördert werden. Weil der Stadt ist eine von 20 Kommunen in Baden-Württemberg und von rund 270 Kommunen in ganz Deutschland, die das Bundesprogramm vor Ort umsetzen.

Hier die Veranstaltungsübersicht der Aktionen 2017:


Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!