Stadtleben

VVS-Tour: Frei und nur dem Kaiser untertan?

Fr, 20. Oktober 2017
09:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tour mit Führungen in Weil der Stadt und Esslingen
^
Beschreibung

Was ist eigentlich eine Reichsstadt?


Reichsstädte als politisch weitgehend selbstständige Elemente des Deutschen Reiches entstanden aus den staufischen Städtegründungen des 12./13. Jahrrunderts oder waren bereits früher königlicher Besitz. Gerade in Südwestdeutschland gibt es daher besonders viele von ihnen. Sie unterstanden nur dem Kaiser und besaßen zahlreiche Privilegien und Freiheiten, wie die hohe Gerichtsbarkeit - die Strafen "an Leib und Leben" -, deren Besitz sie den Fürsten gleichstellte. Das Ende der Reichsstädte kam mit der Neuordnung der deutschen Staatenwelt unter Napoleon.

Das hört sich sehr theoretisch an. Doch in vielen Reichsstädten begegnet man bis heute auf Schritt und Tritt Zeugen der jahrhundertelangen Eigenständigkeit: etwa reichsstädtische Rathäuser und Gerichtssäle, die Stadtbefestigungen, die Häuser der wirtschaftlich und politisch einflussreichen Patrizier, sogenannte Pfleghöfe der Klöster, die die Handelsfreiheiten in der Stadt zu nutzen wussten, von Bürgern finanzierte Stadtkirchen und natürlich Reichsadler im Wappen.
  • Die VVS-Reichsstadttour führt von Weil der Stadt nach Esslingen.

^
Veranstaltungsort
^
Treffpunkt
Treffpunkt / Start: 9 Uhr am S-Bahnhalt Weil der Stadt, Ende gegen 18 Uhr, Rückfahrt vom Bahnhof Esslingen
^
Kosten
28,- Euro pro Person inkl. Führungen, Eintrittsgelder und VVS-Ticket.

Angebot:
Tagestour mit dem Historiker Christian Rilling, Stadtmuseum Esslingen
Klärung der Frage: "Was ist eine Reichsstadt?"
Reichsstädtische Stadtrundgänge in Esslingen und Weil der Stadt
Blicke hinter sonst verschlossene Türen
Reichsstädtische Geschichte in zwei Stadtmuseen
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
VVS und Schwäbischer Heimatbund e.V.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!