Stadtleben

Touristinformation

Vortrag : Wo Wolle ist, ist auch ein Weib.

Mi, 13. November 2019
19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

100 Jahre Bauhaus und wo sind die Frauen?
^
Beschreibung

„Wollen, erdenken, erschaffen wir gemeinsam den neuen Bau der Zukunft, der alles in einer Gestalt sein wird: Architektur und Plastik und Malerei, der aus Millionen Händen der Handwerker einst gen Himmel steigen wird als kristallenes Sinnbild eines neuen kommenden Glaubens.“

– so die Zielsetzung im Manifest des Bauhauses, dessen Geschichte wir mit Namen wie Walter Gropius, Paul Klee, Wassily Kandinsky oder Oskar
Schlemmer verbinden: eine Geschichte von berühmten Männern.

Dieser Vortrag widmet sich den Künstlerinnen am Bauhaus, stellt Ihnen deren Geschichte und Werke vor und zeigt, dass Frauen (nach Einführung der Frauenklasse landeten sie zumeist in der Weberei) die Bauhaus-Geschichte nicht nur mitgewebt, sondern vielfältig künstlerisch geprägt haben.
 
Anette Ochsenwadel M.A., Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin
^
Veranstaltungsort
Klösterle
Kapuzinerberg 11
71263 Weil der Stadt
^
Kosten
6.00 € Abendkasse
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!