Stadtleben

Aussicht Brenz Kirche

Teamarbeit und Kooperation fördern mit Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik
Sa, 27. Juni 2020
09:00-18:00 Uhr
28.6.: 9-15 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ob in der Schule, im Ehrenamt, im Studium, Beruf oder im Privatleben – Teamarbeit ist im menschlichen Leben sinnvoll und notwendig. Es gilt an diesem Wochenende „abenteuerliche“ Situationen gemeinsam als Gruppe zu meistern und so an ihnen zu wachsen.
^
Beschreibung
Den Prozess der Teamentwicklung zu starten und voranzubringen ist daher ein zentrales Anliegen dieses Wochenendes. Das Miteinander aller Gruppenmitglieder steht im Vordergrund, alle Ideen zur Bewältigung anspruchsvoller und schwieriger Aufgaben sind gefragt. Vor allem aber lernt die Gruppe sich mit dem Erlebten auseinanderzusetzen und über Probleme des miteinander Handelns zu reflektieren. Die ideale Form also zum Vorantreiben und Sichtbarmachen des Gruppenprozesses, dessen schnelle Entwicklung durch die Zusammensetzung der Programmbestandteile gefördert wird.
An diesem Wochenende dreht sich alles um die didaktische und praktische Anwendung von Teamkooperationsaufgaben. Wir zeigen Ihnen Wege auf, erfolgreicher miteinander zu arbeiten und Konflikte zu lösen. Die Anwendung in der eigenen pädagogischen Praxis steht dabei im Vordergrund. Am Ende des Wochenendes haben Sie zahlreiche Methoden und die nötigen theoretischen Grundlagen an der Hand, um Teamarbeit in Gruppen gezielt zu fördern.

Referent
Gerhard Ernst (Diplompädagoge, Diplomsozialarbeiter, Leitung von Seminaren und Fortbildungen zur Erlebnispädagogik und Teamentwicklung in Schulen, Verbänden, Betrieben und sozialen Einrichtungen, Gründungsmitglied des Eisbär e.V.)

Gedacht für alle, die Erlebnispädagogik als professionelles Instrumentarium zur Erweiterung ihrer beruflichen Handlungsfähigkeit einsetzen wollen.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten
265,00 € (incl. Verpflegung während des Seminars)
^
Veranstalter
in Kooperation mit dem Eisbär e.V. und der Württembergischen Sportjugend (WSJ)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!