Stadtleben

Aussicht Brenz Kirche

Der Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen in der Gruppe

Schwierige Jugendliche
Sa, 14. November 2020
09:00-17:00 Uhr

Störenfriede, kein Bock, fehlende Disziplin – Werkzeuge zur Situationsanalyse, präventive Abspracheregelungen, Stärkung der Selbstsicherheit.
^
Beschreibung
Immer wieder sehen sich JugendgruppenleiterInnen mit Kindern und Jugendlichen konfrontiert, die den Ablauf stören, „keinen Bock“ auf das Angebot haben, die notwendige Disziplin nicht aufbringen. Daraus ergeben sich viele Stresssituationen.
 
Wie ticken diese Kinder und Jugendlichen? Und wie können „Quertreiber“ integriert werden, damit die Gruppentreffen wieder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden?
 
Mit aktuellen Situationen aus den Gruppen der Teilnehmenden werden Strukturen vermittelt, um Machtkämpfe und Ärger mit Kindern und Jugendlichen zu vermeiden. Es geht auch um alternative Möglichkeiten, bestimmten Kindern und Situationen zu begegnen.
Mit Spielen und Übungen erfolgt die praktische Erprobung.

Referentin
Ursula Lausterer, Diplom Sozialpädagogin, Beratung und Begleitung von Projekten im Schul- und Jugendbereich, zu Jugendbeteiligung und Mentorenschulungen

Gedacht für Jugend- und JugendfreizeitleiterInnen der verbandlichen und der offenen Jugendarbeit, für (ehrenamtlich) in der Ganztagsschule Tätige

^
Veranstaltungsort
^
Kosten
75,00 € (incl. Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffee, Kuchen). Wer 2 oder mehr Personen aus einer Organisation anmeldet, zahlt ab der 2. Person lediglich 63,00 €.
^
Veranstalter
in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg und dem Kreisjugendring Böblingen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!