Freizeit & Tourismus

Treffpunkt offener Rundgänge:

  • Marktplatz / Unter den Rathausarkaden

Dauer:

  • ca. 2 Stunden

Kosten:

  • Erwachsene: 2,50 Euro
  • Kinder: frei
Keine Altersbeschränkung.
Die Rundgänge von April bis August beginnen jeweils um 21:00 Uhr, die Rundgänge von September bis Oktober um 20:00 Uhr.

Video

Kontakt

Nachtwächter bei ihrem Rundgang

Die Weiler Nachtwächter

Nachtwächter-Rundgänge durch die historische Altstadt

Witzig, pointenreich, schaurig schön, aber auch nachdenklich stimmend sind die
Geschichten der beiden Nachtwächter. Manfred Nittel und Gerd Diebold beleuchten
buchstäblich auf ihren abendlichen Rundgängen durch die historische Altstadt
das mittelalterliche Leben in Weil. Höhepunkte sind die Begehung der Stadtmauer
und die Besichtigung des Verlieses im Roten Turm.

Nachtwächter Manfred Nittel Nachtwächter Gerd Diebold
Die Nachtwächter erzählen interessante Anekdoten Laterne der Nachtwächter


Termine der Nachtwächter-Rundgänge:

Fr 20.10.17
20:00 Uhr
Unsere Nachtwächter Gerd Diebold und Manfred Nittel beleuchten auf ihrem abendlichen Rundgang die historische Altstadt. Eine Anmeldung für die offenen Termine ist nicht nötig.
Veranstaltungsort: Marktplatz
Treffpunkt: Rathausarkaden
Veranstalter:
Stadt- & Tourist-Info Weil der Stadt
Fr 03.11.17
20:00 Uhr
Unsere Nachtwächter Gerd Diebold und Manfred Nittel beleuchten auf ihrem abendlichen Rundgang die historische Altstadt. Eine Anmeldung für die offenen Termine ist nicht nötig.
Veranstaltungsort: Marktplatz
Treffpunkt: Rathausarkaden
Veranstalter:
Stadt- & Tourist-Info Weil der Stadt

Berichte aus der Zunft:

  • Zum Bericht vom 30. Europäischen Nachtwächter- und Türmer-Zunft-Treffen in Beek/NL von 14. - 17.5.2015 geht es hier.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!