Freizeit & Tourismus

Ausflugsziel

Gall'sches Haus

Gall'sche Häuser
Marktplatz 16
71263 Weil der Stadt
Dieses einzige großbürgerliche Haus in der Stadt wurde vom letzten reichsstädtischen Bürgermeister Johannes Baptist Gall im Jahre 1793 errichtet. Die Familie Gall spielte damals eine zentrale Rolle im politischen und wirtschaftlichen Leben der freien Reichsstadt. Josef Anton Gall, der Bischof von Linz, stammte ebenfalls aus dieser Familie.

Im Haus des Bürgermeisters Gall stieg einst König Friedrich von Württemberg ab, um die Huldigung seiner neuen Untertanen entgegenzunehmen. Der Giebel zeigt die Initialen des Bauherren: JBG.
^
Parkmöglichkeiten

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!