Freizeit & Tourismus

Ausflugsziel

Roter Turm

Teil der Weil der Städter Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert, auch Diebsturm genannt, diente als Gefängnis. Zugänglich im Rahmen einer Nachtwächterführung.
Roter Turm & Storchenturm
Plangasse
71263 Weil der Stadt
Der rote Turm, der auch "Diebsturm" genannt wurde, bildete die Nordostecke der alten Stadtbefestigung. Der Turm wurde im 15. Jahrhundert gebaut und diente seinerzeit als Gefängnis (Verlies im Erdgeschoss).

Schwerverbrecher wurden bis zu ihrer Aburteilung im Verlies des Turmes verwahrt, wie z. B. der Hechtwirt Debler, der 1754 wegen Falschmünzerei zum Tode verurteilt wurde.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!