Freizeit & Tourismus

Ausflugsziel

Königstor

Königstor
Badtorstraße
71263 Weil der Stadt
Das Königstor wurde 1822 neben dem schmalen Wörlinstörle in die Stadtmauer gebrochen, da es bis dahin außer dem Obertor kein mit Fuhrwerk passierbares Tor an der Nordseite der Stadt hab. Man benannte es zu Ehren König Wilhelm I. von Württemberg.

Zu Reichsstadtzeiten pflegten die Bürger durch das Wörlinstörle zum Schießrain hinauszuziehen, um dort pflichtgemäß ihre Schießübungen zu absolvieren
^
Parkmöglichkeiten

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!