Freizeit & Tourismus

Ausflugsziel

Ehemaliges Kapuzinerkloster ("Klösterle")

Ehemaliges Kapuzinerkloster ("Klösterle")
Kapuzinerberg
71263 Weil der Stadt
Im Jahr 1640 holten die katholischen Bürger die Mönche zur Missionierung in die Stadt. Das Hospiz wurde 1669 fertiggestellt, die Kirche 1715 geweiht. Das Kloster wurde 1810 aufgelöst und in Privathand verkauft.

Im Jahr 2009 konnte das „Klösterle“ auf Initiative eines Fördervereins zurückerworben und anschließend umfassend grundsaniert werden. Seit 2012 finden in den Gemäuern regelmäßig Konzerte und andere kulturelle Anlässe statt. Alte Klosterpforte mit Sprechgitter.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!