Freizeit & Tourismus

Ausflugsziel

Evangelische Silvesterkirche in Hausen

Lehninger Straße
71263 Weil der Stadt
Stadtteil: Hausen
Schon die erste, dem Hl. Silvester geweihte Wehrkirche (erstmals erwähnt 1449) wurde mit imposanter Ringmauer und einem Staffelaufgang angelegt. Das heutige spätgotische Kirchenschiff wurde zwischen 1739 und 1743 neu erbaut.
Am Ostteil der Anlage befindet sich der massige Turm, dem sich ein dreiseitiger Chor anschließt, südlich am Chor die alte Sakristei, die früher als Beinhaus benutzt wurde. An der Südseite ist eine epitaphförmige Inschrift des Hausener Steinmetzen Johann Wieland aus dem Jahre 1748 zu sehen, die über Kirchbau und -weihe berichtet.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!