Freizeit & Tourismus

Veranstaltung

Die Zusammenarbeit mit einer Lokalredaktion

Di, 19. November 2019
18:30-20:15 Uhr

Wie eine Redaktion arbeitet und wie Sie Journalisten zu sich locken; wie Sie bei Schwierigkeiten mit der Presse agieren
^
Beschreibung
·         Wie baue ich einen tragfähigen Kontakt zu einer Lokalredaktion auf?
·         Welche Themen interessieren die Redakteurinnen und Redakteure?
·         Wie kann ich meinen Verein erfolgreich präsentieren?
·         Was kann ich bei Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit unternehmen?
 
Solche Fragen und noch viele mehr möchte das Seminar „Zusammenarbeit mit einer Lokalredaktion“ beantworten. Dabei gibt Referent Hans-Jörg Zürn, selbst langjähriger Vereinsmitarbeiter, Einblicke in Organisation, Anforderungen und Arbeitsweisen von Redaktionen sowie Tipps für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit.

Für Ehrenamtliche aus Vereinen, Initiativen, Jugendtreffs usw.

Hinweis: Der Seminarabend findet im Rahmen des Lehrgangs "ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit" statt, den die Landesakademie für Jugendbildung, der Kreisjugendring Böblingen und die Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung bereits zum 8. Mal veranstalten. Wer den gesamten Lehrgang bucht (er beginnt am 21.11.15 mit dem Thema "Organisation von Öffentlichkeitsarbeit"), spart sehr viel Geld und erhält am Ende ein Zertifikat.
^
Veranstaltungsort
Studio im Landratsamt Böblingen
^
Kosten
Nähere Informationen zu den Kosten und der Anmeldung unter

https://www.jugendbildung.org/referentin-fuer-oeffentlichkeitsarbeit/kursdetail/seminar/show/Veranstaltung/kontaktaufnahme-und-pflege-zu-den-medien.html

^
Veranstalter
in Kooperation mit dem Kreisjugendring Böblingen und der Sindelfinger / Böblinger Zeitung
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!