Freizeit & Tourismus

Veranstaltung

Zwilliwick bum bum

Sa., 2. Juli 2022
18:00-19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wunderliche Geschichten vom wahrhaftigen Dr. Eisenbarth
Ein Theaterstück von Cécile Kott
^
Beschreibung

Der Wunderdoktor Andreas Eisenbarth zieht mit Gauklern im Gefolge und viel Getöse von Ort zu Ort, um Kranke zu behandeln und auch so manches Wehwehchen zu kurieren. Sogar Operationen scheut er nicht – natürlich ohne Narkose. Doch die Kunden strömen herbei und lassen sich das Spektakel nicht entgehen.

Zu Eisenbarths Patienten, die er mit Musik und allerlei Tricks beruhigt, zählen eine schwermütige Alleinerziehende, eine traurige Taschenkünstlerin und eine willensstarke Nonne. Ein konkurrierender Arztkollege versucht, mit allen Mitteln hinter das Geheimnis von Eisenbarths Erfolg zu kommen und legt sich auf die Lauer…

Angelehnt an die auch aus dem Volkslied bekannte Geschichte des Dr. Eisenbarth erzählt die Produktion der Theatergruppe rampenkunst von eingebildeten und echten Kranken, Gesundheit und Heilung, geglückten und misslungenen Operationen, Kunst und Kurpfuscherei. Die Farbenpracht der Barockzeit mischt sich mit clownesken Elementen, wild, laut und lustvoll erwartet die BesucherInnen ein vergnüglicher Sommerabend auf dem wunderschönen Marktplatz von Weil der Stadt.

Doktor Eisenbarth wird gespielt von Gerhard Fehn, alle anderen Rollen übernimmt Cécile Kott, die im Rahmen der Kursreihe „Stadtführung neu gedacht“ auch den Workshop „Szenische Stadtführungen“ leiten wird.

Eine tolle Gelegenheit, um die Referentin live und in Action zu erleben, wie sie durch rasante Kostümwechsel unzählige unterschiedliche Rollen verkörpert.

^
Veranstaltungsort
Marktplatz/Innenstadt
Marktplatz
71263 Weil der Stadt
^
Kosten

Eintritt frei!

^
Hinweise

Bei Regen findet die Vorstellung unter den Rathausarkaden statt.


^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!