Freizeit & Tourismus

Veranstaltung

Glitter und Gift der Zwanzigerjahre - George Grosz in Berlin Führung in der Staatsgalerie

Fr., 3. Februar 2023
14:30-16:00 Uhr

Die Werke George Grosz‘ prägen noch heute unser Bild der Zwanzigerjahre in Berlin. Die Schärfe und Überdeutlichkeit seiner Darstellung zeigen dem Betrachter schonungslos die Schattenseiten der wilden Zwanziger, eine Zeit, geprägt von Kriegserfahrungen, aufstrebendem Kapitalismus und gesellschaftlichen Umwälzungen, die nicht nur Gewinner, sondern auch viele Verlierer zurückließ. Der Treffpunkt in Stuttgart wird auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

^
Veranstaltungsort
Staatsgalerie Stuttgart
^
Kosten

Tickets: 27,00 € (keine Ermäßigung; für Freunde der Staatsgalerie und Inhaber des Museumspasses 17,00 € (bitte Kopie des Ausweises beilegen), dabei ist allerdings keine Anmeldung über das Internet möglich.)

Anmeldung unter www.vhs.leonberg.de unter 115222CE

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!