Keplerstadt

Weil der Städter Lied

Wo der Schwarzwald grüßt mit seinen dunklen Höh'n,
wo der Galgenberg von Weitem schon zu seh'n,
wo mein Herz zu schlagen einst begonnen hat -
da ist mein Zuhause, da liegt Weil der Stadt.

Wo der Kepler schaute einst zum Firmament,
sah Planeten, die ein jeder heute kennt-
Josef Gall, als Bischof, zog nach Linz hinaus,
doch blieb in Gedanken immer er Zuhaus'.

Wo dich Peter und auch Paul von fern schon grüßt,
wo die Würm mit ihren Wassern ruhig fließt.
Wo der Mensch in Nöten, Schutz gefunden hat,
hinter hohen Mauern, da liegt Weil der Stadt!

Wo sich Alt und Jung bei einem Glase Wein
auch noch heute trifft, um einfach Mensch zu sein-
wo man mit Vergnügen werkt tagein, tagaus,
da ist meine Heimat, da ist mein Zuhaus'.

Darum sage ich es allen, groß und klein,
Ich bin Weil der Städter, werd' es immer sein-
Wohin mich mein Leben auch verschlagen hat,
dein gedenk' ich immer, du mein Weil der Stadt!


Text: Helmut Robisch (1988)
Melodie: Wo die Nordseewellen...
Zahlen & Fakten

Weil der Stadt | liebenswert lebendig.

Die Keplerstadt

Mitten im Grünen und doch nur 28 Kilometer von der geschäftigen Landeshauptstadt Stuttgart entfernt: die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit ihren Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und Hausen ist mit ca. 18.820 Einwohnern die fünftgrößte Stadt im Landkreis Böblingen.

Besondere Bekanntheit genießt die Stadt als Geburtsstadt des berühmten Astronomen und Mathematikers Johannes Kepler (1571 bis 1630), sowie des württembergischen Reformators Johannes Brenz (1499 bis 1570).

Malerische Lage

Weil der Stadt liegt idyllisch im Würmtal, direkt am Übergang der Landschaft des Heckengäus in den herrlichen Schwarzwald. Schon der erste Blick von Weitem ist überaus reizvoll: das mittelalterliche Stadtbild beeindruckt mit historischer Stadtmauer und Wehrtürmen, malerischen Altstadtgassen, ehemaligen Klöstern und der mächtig herausragenden katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul.

Durch die ausgezeichnete Verkehrsanbindung mit Anschluss an das S-Bahnnetz (S6 von/nach Stuttgart) sowie drei Autobahnanschlüsse, die in kurzer Zeit erreichbar sind, ist die Stadt ein beliebtes Ausflugs- und Naherholungsziel in der Region Stuttgart.

Ausgezeichnete Wohn- und Lebensqualität

Bei näherer Betrachtung zeigt sich Weil der Stadt aber nicht nur äußerst historisch und traditionsreich. Zahlreiche Kindergärten und Kita-Einrichtungen, Grund-, Haupt- und Werkrealschulen, Förderschule, Realschule, sowie das Johannes-Kepler-Gymnasium sind Bestandteil eines umfassenden Betreuungs- und Schulangebotes. Darüber hinaus ergänzen die Kinderuni, die städtische Musikschule sowie eine Außenstelle der Volkshochschule Leonberg das vielfältige Bildungskonzept in der Keplerstadt.

Mit Angeboten wie verschiedenen Seniorentreffs, Pflege- und Sozialeinrichtungen sowie ‚Betreutes Wohnen’ begegnet die Stadt dem zunehmenden demografischen Wandel. Eine zuverlässige ärztliche Grundversorgung sowie die Nähe zu den umliegenden Krankenhäusern in Calw, Leonberg, Sindelfingen und Böblingen sprechen für eine ausgesprochen hohe Lebensqualität für alle Altersgruppen.

Als Wohnort mit dem gewissen Wohlfühlfaktor zeichnen sich die Stadt Weil der Stadt mit ihren Stadtteilen im Besonderen aus. Junge Familien finden hier ebenso das passende Angebot für die eigenen vier Wände wie Singles, Paare und Senioren - ob zentral oder ruhig im Grünen gelegen.

Vielfältiges Freizeitangebot

Über zu wenig Freizeitangebote kann sich Weil der Stadt wahrlich nicht beklagen: rund 140 verschiedene Vereine aus allen Stadtteilen bieten vielfältige Aktivitäten über das ganze Jahr hinweg. Prall gefüllt mit Festen und Veranstaltungen aller Art zeigt sich so auch der jährliche Veranstaltungskalender. Ein absolutes Highlight ist dabei die traditionelle Weiler Fasnet, die Jahr für Jahr zehntausende von Besuchern aus nah und fern in die Stadt lockt.

Daneben tragen etliche Spielplätze, Hallenbad, Jugendtreffs und Jugendhaus zu einem hohen Freizeitwert für Kinder und Jugendliche bei. Eine Vielzahl an Museen sowie kurze Wege in die Natur des Heckengäus und des Schwarzwaldes laden zu kurzen oder ausgedehnten Ausflügen ein – ob zu Fuß oder mit dem Rad.

Der Wirtschaftsstandort

Traditionell von mittelständischen Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen geprägt: So lässt sich der Wirtschaftsstandort Weil der Stadt kurz und knapp beschreiben. Ein weiterer bedeutender Faktor ist der Einzelhandel. Viele Fachgeschäften und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf mit zentralen Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Zahlreiche Cafés und Konditoreien, sowie Gaststätten, Restaurants und Kneipen laden zum Verweilen ein.
Es lohnt sich auch immer, den regelmäßig stattfindenden Märkten, wie dem Wochenmarkt auf dem Weil der Städter Marktplatz sowie dem Weihnachts- oder Ostermarkt einen Besuch abzustatten. Der örtliche Gewerbeverein sorgt darüber hinaus mit Aktionen und Veranstaltungen für jede Menge Abwechslung in der ganzen Stadt.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!