Stadtleben

Jugendliche verschiedener ethnischer Gruppen auf einem Schulhof

Aktuelles

Die Keplerstadt begrüßt Sie nun auch im S-Bahnhof


Seit Oktober letzten Jahres werden die Autofahrer an der Autobahn A8 auf Höhe der Ausfahrt Leonberg mit einer vom Stadthistoriker und Multitalent Wolfgang Schütz entworfenen Tafel auf die „Keplerstadt Weil der Stadt“ hingewiesen. Die touristischen Hinweistafeln an den Autobahnen sollen über die in der Nähe gelegenen Sehenswürdigkeiten informieren. 

Keplerstadt Weil der Stadt

Das auf der Tafel zu sehende stilisierte Bild des 1571 in Weil der Stadt geborenen Astronomen Johannes Kepler gibt ein Detail des Kepler-Denkmals auf dem Marktplatz wieder. Zirkel, Manuskript, Himmelsglobus und Gelehrtentalar versinnbildlichen seine wissenschaftliche Tätigkeit als kaiserlicher Mathematiker und Begründer des modernen naturwissenschaftlichen Weltbilds. Die Darstellung der Stadtsilhouette mit der gotischen Kirche St. Peter und Paul und einem der fünf Türme der mittelalterlichen Stadtbefestigung weist auf das touristische Ziel „historische Altstadt“ hin.

Keplerschild am S-Bahnhof Bürgermeister Schreiber, Wolfgang Schütz und Johannes Kepler (alias Hansgeorg Latt) enthüllten eine kleinere Ausgabe der an der Auto- bahn zu sehenden Tafel im Weiler Bahnhof. Auch Fahrgäste der S-Bahn werden nun auf die Keplerstadt Weil der Stadt hingewiesen.
Die Tafeln sollen das Lebenswerk von Johannes Kepler würdigen und dazu anregen, die sehenswerte historische Altstadt der früheren freien Reichsstadt Weil der Stadt zu besuchen.

Keplerstadt Weil der Stadt als Autoaufkleber


Eine noch kleinere Ausgabe der Tafel (12,5 cm x 8,5 cm) können Sie als Autoaufkleber in der Stadt- und Touristinfo am Marktplatz für 2 Euro erwerben.
 
Auf dem Bild Keplerstadt: (vlnr):
Johannes Kepler (alias Hansgeorg Latt), Maria Latt, Rudolf Fuchs, Bürgermeister Schreiber und Wolfgang Schütz
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!