Stadtleben

Jugendliche verschiedener ethnischer Gruppen auf einem Schulhof

Aktuelles

3. Preis des Wettbewerbs "Sanierungshelden" geht nach Weil der Stadt


Familie Schwab Zurück an den Ort seiner Kindheit zog es Rainer Schwab. Zusammen mit seiner Familie kaufte er in Weil der Stadt eine Doppelhaushälfte aus den 1950er Jahren. Das Haus steht nur 300 Meter vom Haus seiner Eltern entfernt, in dem er aufwuchs. Mithilfe eines Energieberaters verwandelten die Schwabs die Doppelhaushälfte in ein modernes, energieeffizientes Eigenheim. Für die neue Wärmepumpe war eine Bohrung bis in 120 Meter Tiefe erforderlich, um die Erdwärme zum Heizen zu nutzen.



Straßenansicht Haus Schwab                  Sanierung-Preisverleihung Schwab






BU Preisverl. Schwab: v.l.n.r.: Andreas Kuhlmann (dena), Rainer Schwab, Andreas Lücke (BDH)

Gebäude- und Energiedaten

  • Doppelhaushälfte
  • Baujahr: 1954
  • Wohnfläche vorher: 105 m², nachher: 105 m²
  • Anzahl der Bewohner: 3
  • Modernisierungszeit von 10/2008 bis 08/2009
  • Primärenergie QP vorher: 477 kWh/m²a, nachher: QP=10041kWh/a (qP=76,80kWh/m²a) kWh/m²a
  • Endenergie QE vorher: k.A., nachher: QE,0=2978 kWh/a kWh/m²a
  • Transmissionswärmeverlust (HT') nach Modernisierung : 0,36 W/(m²K)

Umgesetzte Sanierungsmaßnahmen

  • Dämmung Dach/ oberste Geschossde >Dämmung Außenwand: 16 cm, Dämmmaterial: Hartschaumdämmplatten PS15, Wärmeleitfähigkeit 0,035W/m*K
  • Dämmung Kellerdecke/ Fußboden: 10 cm
  • Fenstertausch: Dreifachverglasung, Material: Kunststoff
  • Heizung & Erneuerbare Energien: Wärmepumpe, Erdwärmebohrung für Heizung/Wasser
Ein Link zu dem Beitrag finden Sie hier: https://story.dena.de/strasse-der-kindheit/
^
Redakteur / Urheber
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
Bildquelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!