Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Online-Plattform bringt Freiwillige und Einrichtungen zusammen
Sie waren im Pflegebereich tätig und möchten helfen?


Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales und Integration:

Viele Menschen, die derzeit in Baden-Württemberg nicht in der Pflege arbeiten, haben angeboten, das Land in der Corona-Krise zu unterstützen und in Krankenhäusern sowie stationären und ambulanten Einrichtungen auszuhelfen. Die Vermittlungsplattform #pflegereserve bringt diese Freiwilligen schnell und unbürokratisch mit Einrichtungen zusammen.

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen – jede Hilfe ist wichtig und willkommen!
Insbesondere Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen brauchen Unterstützung.
 
Denn: Diese Krise können wir nur gemeinsam bewältigen!
  • Sind Sie examinierte Alten-, Gesundheits- oder Krankenpfleger/in?
  • Sind Sie Pflegehelferinnen und -helfer?
  • Oder gehören der Gruppe pflegenaher Gesundheitsberufe an?
  • Sie sind aktuell nicht im Pflegebereich tätig und möchten helfen?
Dann registrieren Sie sich jetzt auf #pflegereserve. Diese Internet-Plattform bringt Freiwillige schnell und unbürokratisch mit medizinischen Einrichtungen zusammen, die dringend Unterstützung brauchen. Allen Freiwilligen möchten wir bereits jetzt für großes Engagement danken!
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!