Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Narrenmuseum wieder geöffnet


Ab sofort hat auch das Narrenmuseum wieder geöffent.


Öffnungszeiten:
jeden 1. + 3. Sonntag im Monat von 13-17 Uhr

Corona-Etikette für das Narrenmuseum - Eine kleine Schulung für unsere Besucher

Liebe Besucher,
wir freuen uns närrisch, Sie im Rahmen der geltenden Corona-Verordnung wieder in unserem Museum begrüßen zu dürfen.
  • Dies erfordert jedoch Ihren Eintrag in die Gästeliste, der nach 4 Wochen vernichtet wird, und wir bitten Sie darum, sich an die Regelungen des Museumsteams zu halten.
  • Wir können in unser kleines Museum nur eine sehr kleine Besucherzahl gleichzeitig einlassen. Respektieren Sie bitte die Entscheidungen des Aufsichtsteams.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Dauer des Aufenthalts im Museum begrenzen müssen, wenn für den Einlass längere Wartezeiten entstehen.
  • Tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs eine Mund-Nasen-Maske und achten Sie auf ausreichend Abstand. Bei Bedarf können Sie Einwegmasken für 1 Euro pro Stück bei der Museumsaufsicht erwerben.
  • Desinfizieren oder waschen Sie gründlich Ihre Hände.
  • Fassen Sie in der Ausstellung nichts an.
  • Haben Sie viel Spaß auf dem Rundgang und zögern Sie nicht, das Museumsteam auf Informationen anzusprechen. Wir werden zwar mit Maske und Abstand, aber trotzdem gerne Ihre Fragen beantworten.
Vielen Dank!
Das Museumsteam Ihrer Narrenzunft AHA Weil der Stadt e.V.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!