Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Vollsperrung der B295


Ab Montag, den 20.September 2021, wird die Bundesstraße B295 zwischen dem Abzweig Leobergerstraße in Weil der Stadt und dem Abzweig zur K1006 (Ihinger Hof) bis voraussichtlich 8. Oktober 2021 voll gesperrt.

Im Jahr 2011 wurde der Asphaltdeckbelag erneuert. Dieser weist aktuell wieder Rissbildung auf. Mit der anstehenden Sanierung wird auf der 2,3 km langen Baustrecke dieses Mal auch die Asphaltbinderschicht erneuert. Dies sind 14.500 m2 Binder und 17.000 m2 Asphaltdeckbelag, welcher zu erneuern ist. Der Bund übernimmt die Kosten für diese Maßnahme komplett.

Das Forstamt und die Straßenmeisterei werden die Sperrungen zudem ab Oktober für Grünpflegearbeiten nutzen.

Der Verkehr wird über die Leonbergerstraße in Weil der Stadt – über die K1013 Malmsheim – auf die K1015 nach Renningen umgeleitet.

Die Umleitung in Richtung Calw unterscheidet sich für PKWs und LKWs. PKWs in Richtung Calw werden über die ehemalige K1007 (jetzt Gemeindestraße) nach Schafhausen und ab Schafhausen über die L1182 nach Weil der Stadt umgeleitet.

Die Umleitung für LKWs erfolgt über die B464 – K1004 Tunnel Darmsheim – L1182 nach Weil der Stadt.

Die Buslinie X74 fährt über die PKW-Umleitung. Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Haltestellenaushänge zu beachten.

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

^
Redakteur / Urheber
Landratsamt Böblingen

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!