Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Stadt erwirbt Gewerbeeinheiten im Gebäude Marktplatz 14


Die Stadtverwaltung informiert, dass die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss und Keller des Gebäudes Marktplatz 14 („Brasserie“) mit Kaufvertrag vom 4. März 2022 erworben wurden. Die Besitzübergabe an die Stadt Weil der Stadt erfolgt Mitte April. Ein entsprechender Gemeinderatsbeschluss zum Erwerb der Gewerbeeinheit war nichtöffentlich am 23. November 2021 gefasst worden.

Das Gebäude Marktplatz 14 umfasst neben den erworbenen Gewerbeeinheiten auch Wohneinheiten, die überwiegend nicht im Besitz der Stadt sind. Als ehemaliges Rathaus der Stadt Weil der Stadt hat das Gebäude eine große historische Bedeutung. Im Jahr 1479 kaufte die Stadt das Steinhaus, welches in seinem Ursprung ein steinerner mittelalterlicher Wohnturm ist, den Freiherren von Gemmingen ab. Es gibt außerdem Hinweise, dass es sich bei diesem Gebäude um den Sitz der staufischen Stadtregierung gehandelt haben könnte. Genauere Angaben, etwa über das Baujahr, liegen dem Stadtarchiv leider nicht vor. Bekannt ist aber, dass das städtische Spital im großen Keller des Hauses seine Weinvorräte lagerte. In den Jahren 1810 bis 1837 gehörte das Gebäude zum Handelshaus der berühmten Weiler Familie Gall. Im weiteren 19. Jahrhundert sind Tierarzt Jacob Friedrich Schaufele und Kaufmann Friedrich Wiedersheim als Besitzer genannt. Im 20. Jahrhundert (ab 1920) wurde das Gebäude als Haushaltswarengeschäft geführt.

Bürgermeister Christian Walter hatte sich für den Erwerb stark gemacht: „Als Eigentümerin dieser Einheiten können wir nun die Belebung des Marktplatzes aktiv mitgestalten. Der Dank gilt dem Gemeinderat, der den Weg dafür freigemacht hat.“ Erster Beigeordneter Jürgen Katz beschreibt die Pläne der Stadt wie folgt: „Das Gebäude soll wieder eine gastronomische Nutzung bekommen, die den Anspruch an unsere neu gestaltete „gute Freiluftstube“ wiederspiegelt. Dabei ist uns das Thema Außengastronomie besonders wichtig.“

Interessierte Gastronomen können sich an Herrn Markus Wagner von der Wirtschaftsförderung Weil der Stadt per E-Mail an m.wagner@weil-der-stadt.de oder telefonisch unter 07033/521-146 wenden.

Die Stadt Weil der Stadt hat die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss und Keller des Gebäudes Marktplatz 14 („Brasserie“) erworben.

Die Stadt Weil der Stadt hat die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss und Keller des Gebäudes Marktplatz 14 („Brasserie“) erworben.

Das Gebäude Marktplatz 14 hat eine große historische Bedeutung. Die Aufnahme zeigt das Gebäude um 1930.

Das Gebäude Marktplatz 14 hat eine große historische Bedeutung. Die Aufnahme zeigt das Gebäude um 1930.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!