Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Sammelaktion für die Ukraine


In der vergangenen Woche hatten die Weil der Städter Schulen und Kindergärten zu einer weiteren Sammelaktion aufgerufen. Denn nach über 60 Tagen Krieg in der Ukraine ist die Situation der Menschen dort schlimmer denn je. Vor allem die Bevölkerung im Süden und im Osten der Ukraine ist dringend auf Hilfe angewiesen. Gesammelt wurden u.a. Schlafsäcke, Erste-Hilfe-Sets oder Babywindeln.

Wie auch bei der letzten Aktion wurden die Spenden von der Firma Benzinger nach Polen transportiert. Von dort werden die Spenden nun mit der Firma Winkhaus weiter in die Ukraine gefahren.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Spenderinnen und Spendern, den Schulen und Kindergärten für die Koordination sowie dem Baubetriebshof für die Unterstützung.

Bürgermeister Christian Walter, Karolina Nourddine (Würmtalschule Merklingen) und Roland Fenchel (Baubetriebshof) bei der Spendenübergabe.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Christian Walter, Karolina Nourddine (Würmtalschule Merklingen), Roland Fenchel (Baubetriebshof).

Auch die zweite Sammelaktion für die Ukraine war erfolgreich.

Auch die zweite Sammelaktion der Weil der Städter Schulen und Kitas für die Ukraine war erfolgreich.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!