Stadtleben

Stadtportrait

Aktuelles

Die Raumfahrt-Allee wurde erweitert


Anlässlich des ASE (Association of Space Explorers - Europe) - Kongresses 2022 waren mehrere Austronauten sowie eine Astronautin nach Stuttgart gereist und statteten am Samstag, 21. Mai, auch der Keplerstadt einen Besuch ab.

Bei einem Empfang im Rathaus trugen sich die Astronauten ins Goldene Buch der Stadt ein, anschließend wurde die Raumfahrt-Allee auf dem Marktplatz erweitert. Die Verbindung zwischen Johannes Kepler und der Raumfahrt muss nicht gesucht werden, sie liegt klar auf der Hand: Alle Raumschiffe, die ins All starten, sind auf Kepler-Bahnen unterwegs. Anlässlich der Neugestaltung des Marktplatzes sowie der Sanierung des Kepler-Denkmals wurde daher in Weil der Stadt im Oktober 2021 die erste Raumfahrt-Allee Deutschlands eingeweiht. Die Idee dahinter: Wenn Raumfahrer die Geburtsstadt von Johannes Kepler besuchen, soll ihnen ein Baum in der Allee gewidmet werden. Ein persönliches Schild liefert außerdem weiterführende Informationen zur jeweiligen Weltraummission. Weitere Informationen zur Raumfahrt-Alle finden Sie hier.

Da bis zuletzt nicht klar war, welche Raumfahrer Weil der Stadt am vergangenen Samstag besuchen würden, werden die Schilder erst im Nachgang angebracht. Neben Andy Turnage, dem Executive Direktor der Association of Space Explorers (ASE) waren folgende Astronauten in Weil der Stadt:

  • Dimitri Prunariu aus Rumänien
  • Jean-Pierre Haigneré aus Frankreich
  • Claudie Haigneré aus Frankreich
  • Reinhold Ewald aus Deutschland
  • Gerhard Thiele aus Deutschland
  • Ulrich Walter aus Deutschland

Der Empfang sowie die Erweiterung der Raumfahrt-Allee war eine gemeinsame Veranstaltung von der Kepler-Gesellschaft und der Stadtverwaltung. Zuvor besuchte die Gruppe das Kepler-Museum.

Wegen des engen Zeitplans der Astronauten fand die Veranstaltung ohne Einladung der Öffentlichkeit statt.

Fotos: Stadt Weil der Stadt und Dr. L. Tolstonog-Riedel

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!