Rathaus

Lebenslage

Sommerhitze

Bei normaler Lebensführung und ausreichender Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme sind für gesunde Erwachsene auch längere Hitzeperioden in der Regel nicht mit gesundheitlichen Gefahren verbunden. Jedoch besteht für Säuglinge, Kleinkinder, Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen und ältere, pflegebedürftige Menschen ein erhöhtes Risiko.

Große Hitze belastet den Körper. Flüssigkeitsmangel, eine Verschlimmerung bestehender Krankheiten, Hitzekrämpfe und ein Hitzschlag können die Folge sein.

Diese Warnzeichendes Körpers müssen Sie ernst nehmen: Kreislaufbeschwerden,Muskelkrämpfe, Bauchkrämpfe, Erschöpfungs- oder Schwächegefühl, ein ungewohntes Unruhegefühl.

Übergeordnete Lebenslage: Umwelt- und Naturgefahren

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!