Rathaus

Dienstleistungen A-Z

Aufgraben einer Straße für Leitungsverlegung beantragen

Zum Verlegen von Leitungen sowie dem Einbau von Schächten in öffentlichen Verkehrsflächen benötigen Sie eine Aufgrabungsgenehmigung.

^
Mitarbeiter
^
Formulare & Online-Prozesse
^
Erforderliche Unterlagen

Zur Beantragung der Aufgrabungsgenehmigung reichen Sie einfach folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Antrag auf Erteilung einer Aufgrabungsgenehmigung | Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus.
  • Lageplan | Reichen Sie einen Lageplan ein, aus dem die Art und die Lage der neuen Leitungstrasse und Kabelziehschächte mit Größenangaben eindeutig hervor gehen. Vermerken Sie auf dem Lageplan bitte auch den Grabenquerschnitt mit Kabel- bzw. Leerrohrbelegung.
  • Beweissicherung | Legen Sie zudem ein Foto der aufzugrabenden Verkehrsfläche bei.

Schicken Sie uns die vollständigen Unterlagen einfach per Mail an: aufgrabungen@weil-der-stadt.de

^
Frist/Dauer

Bitte reichen Sie den Antrag auf Aufgrabung mindestens 4 Wochen vor Baubeginn ein.

^
Sonstiges
  • Benötigen Sie eine Verkehrsrechtliche Anordnung?

Für Leitungsarbeiten muss häufig ein Gehweg und/oder auch ein Stück einer Straße gesperrt werden. Hierfür benötigen Sie eine Verkehrsrechtliche Anordnung.

Diese wird vom Ordnungsamt erteilt.

Bitte stellen Sie den Antrag auf Verkehrsrechtliche Anordnung spätestens 14 Tage vor Baubeginn direkt beim Ordnungsamt unter Verwendung des entsprechenden Formulars. Sie finden das Formular zum Download auf dieser Seite.

Die Aufgrabungsgenehmigung können Sie informativ gerne beim Ordnungsamt zur Antragsstellung mit einreichen.

  • Nach Fertigstellung Ihrer Leitungsarbeiten:

Bitte vermessen Sie Ihrer neue Leitungstrasse und reichen uns Ihre Vermessungsdaten nach.

  • Wer trägt die Kosten für die Aufgrabung und Vermessung?

Bitte beachten Sie, dass Sie für sämtliche Kosten aufkommen müssen, die durch das Aufgraben, Vermessen und das Beseitigen der Schäden an der Straße entstehen.

^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!