Wirtschaft & Bauen

Aktuelle Nachricht

Ehrung von Blutspenderinnen und Blutspendern



Blutspenderehrung 2020

Am Dienstag, 20.10.2020, wurden 12 Blutspenderinnen und Blutspender vor der Gemeinderatssitzung in der Turn- und Festhalle in Merklingen durch den Ersten Beigeordneten Jürgen Katz geehrt. Einige Blutspender/innen konnten bei der Ehrung leider nicht anwesend sein.
 
Für 100 Blutspenden

Anders Kuhn, Bernd Schweinbetz

Für 75-maliges Spenden
Sabine Quessel, Birgit Schwab

Für 50-maliges Spenden
Rolf Heinicke, Gisela Reim
 
Für 25-maliges Spenden

Edmund Gann, Norbert Kling, Patrick Schmauderer, Larissa Sigel, Volker Völlm, Domenica Walter

Für 10-maliges Spenden
Aylin Baranyai, Tino Brandenburg, Nina Brennenstuhl, Jessica Dengel,
Michael Eberhard, Ilona Forstner, Petra Geiger, Timon Hiller, Franz Joha,
Martin Schmid, Daniel Weis
.  
Jürgen Katz dankte allen Blutspenderinnen und Blutspendern – auch denen, die nicht anwesend sein konnten – herzlich für ihr Pflichtgefühl und ihr  Verantwortungsbewusstsein sich selbstlos für die Gesundheit und das Leben anderer einzusetzen. Blut spenden sei für Sie Herzens- und Ehrensache; Ihr Handeln sei vorbildlich. 

Es gibt keine künstliche Alternative zu Blutspenden. Gespendetes Blut ist auch und insbesondere in Krisenzeiten notwendig, um Schwerkranken und Unfallopfern helfen zu können. Blutbestandteile haben eine begrenzte  Haltbarkeit und können nur eine gewisse Zeit gelagert werden. Blutplättchen (Thrombozyten) sind beispielsweise nur vier bis fünf Tage einsetzbar.
Arzneimittel aus Blutspenden sind für viele Patientinnen und Patienten lebensnotwendig. Ein Großteil der Blutpräparate werden für die Behandlung von Krebskranken eingesetzt.
 
Gedankt wurde auch dem DRK-Ortsverein Weil der Stadt für die vielen Aktivitäten, die im Dienst an der Allgemeinheit erbracht werden. So waren DRK-Mitglieder auch im vergangenen Jahr viele Stunden ehrenamtlich tätig, um beispielsweise die Blutspendeaktionen gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst durchzuführen und professionell abzuwickeln.

Haben Sie Lust beim DRK mitzumachen? Die Ansprechpartner finden Sie unter „Das DRK“ auf dessen Homepage www.drk-weilderstadt.de.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Weil der Stadt

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!