Wirtschaft & Bauen

Roter Turm

Die Stadtmauer - historisches Erbe, das verpflichtet.

Weil der Stadt Stadtmauer In längst vergangenen Zeiten bot die Weil der Städter Stadtmauer den Einwohner wirksamen Schutz gegen Eindringlinge. Heute prägt sie als historisches Zeugnis und markantes Wahrzeichen das Stadtbild. Ein Wahrzeichen, dem das hohe Alter anzumerken ist. Wind und Wetter haben dem Mauerwerk schwer zugesetzt. Deshalb soll das Schmuckstück nun im großen Stil saniert werden.

Wichtige Sanierungsziele:

  • Standsicherheit gewährleisten
  • Charakter erhalten
  • Befunde sichern

Vorstellung des Masterplans

Infoveranstaltung Stadtmauer-Sanierung In einer Informationsveranstaltung im Klösterle in Weil der Stadt stellte die Erste Beigeordnete Susanne Widmaier Mitte April 2015 das Vorhaben gemeinsam mit Fachleuten vor.
 
Gemeinsam haben alle Beteiligten einen Masterplan ausgearbeitet. Der sieht zwischen 2015 und 2021 drei Bauabschnitte vor, mit Gesamtkosten von rund 2 Millionen Euro. Zuschüsse wurden bereits bei fünf verschiedenen Stellen beantragt. Bisher wurde punktuell repariert, wo es gerade am nötigsten war.

Eine gute Nachricht

Knapp 95 Prozent der Stadtmauer sind in stabilem Zustand, labil ist sie nur an vereinzelten Stellen.

Weitere Informationen:

Eine Präsentation mit den einzelnen Bauabschnitten und Maßnahmen erhalten Sie hier als PDF (10 MB).

Erschienene Pressemitteilungen:

Artikel-Suche
07.07.2015
Aus den Mitteln der GlücksSpirale erhält Weil der Stadt von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg 300.000 Euro Beteiligung an der grundlegenden Instandsetzung der historischen Stadtmauer mit einem geplanten Investitionsvolumen von insgesamt 2 Mio. Euro.
27.04.2015
In längst vergangenen Zeiten bot die Weil der Städter Stadtmauer den Einwohnern wirksamen Schutz gegen Eindringlinge. Heute prägt sie als historisches Zeugnis und markantes Wahrzeichen das Stadtbild. Ein Wahrzeichen, dem das hohe Alter anzumerken ist. Wind und Wetter haben dem Mauerwerk schwer zugesetzt. Deshalb soll das Schmuckstück nun im großen Stil saniert werden. Im Klösterle hat die Erste Beigeordnete Susanne Widmaier am Donnerstagabend das Vorhaben gemeinsam mit Fachleuten vor etwa 40 interessierten Bürgern vorgestellt.

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen, Schafhausen, Münklingen und
Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!