Datenschutz

Datenschutz-beauftragte/r:

Datenschutzbeauftragte/r
07033 521-134
07033 521-122
E-Mail senden / anzeigen
Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie deshalb ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Sie können unseren Internetauftritt grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie bestimmte Funktionen unseres Internetauftritts nutzen wollen, z. B. Kontaktformulare, werden personenbezogene Daten erhoben. Detaillierte Informationen zu Art und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Sie erhalten hier Informationen zu:

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Stadtverwaltung Weil der Stadt, Marktplatz 4, 71263 Weil der Stadt, E-Mail: stadt@weil-der-stadt.de, Telefon: 07033 521-0 auf dieser Internetseite auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in folgenden Gesetzen:
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG Ba-Wü), Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Einsatz der eID-Funktion (neuer Personalausweis)

Die benötigten Daten werden für jeden Verwaltungsvorgang nur temporär ausgelesen und nach Beendigung des Vorgangs gelöscht. Die temporär aus dem Ausweis ausgelesenen Daten werden nur zum Zweck der Identifizierung des Bürgers durch die Verwaltung genutzt und können nicht mehr verändert werden. Eine Speicherung der aus dem Personalausweis ausgelesenen Daten findet dabei nicht statt. Das System verwirft nach jedem Vorgang die Daten. Die Anforderung für die Personen-standsurkunden geht in der Mail-In-Datenbank "Standesamt" ein. Von dort werden die Unterlagen ausgedruckt und gelöscht - in einem Ordner werden sie ordnungsgemäß aufbewahrt. Danach werden sie datenschutzkonform entsorgt. Die Anforderung für die Übermittlungssperren geht in die Mail Datenbank ein, wird anschließend im Dokumentenmanagementsystem abgelegt und dort ordnungsgemäß aufbewahrt. Der Zugriff auf die Daten erfolgt ausschließlich von den zuständigen Sachbearbeitern.

Serverdaten

Unser Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf unseren Internetauftritt (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), die gekürzte IP-Adresse (die IP-Anonymisierung ist auf dieser Internetseite aktiv) und der anfragende Provider. Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Internetauftritts verwendet. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Online-Formulare

Bei der Verwendung von Online-Formularen (zum Beispiel Kontaktformulare oder Anträge) werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung des Formulars sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Diese Daten werden nur für die Bearbeitung verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Die Übertragung der Daten erfolgt über eine gesicherte Verbindung.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Diese wird nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link im Newsletter selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann sein, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Kartenmaterial von Google-Maps eingebunden sind. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Internetseitennutzung zu erfassen und um sie zur Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Der Nutzer kann der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem er auf den Einsatz des Cookies Einfluss nimmt. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. 
Viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen können Sie über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices verwalten.

Hinweise zur Verwendung der Cookies finden Sie am Ende dieser Seite.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung für die Vereinsdatenbank, den Online-Veranstaltungskalender, die Immobilien- und Bauplatzbörse und des Branchenbuchs eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Vorname, Nachname, E-Mail und Benutzername.

Social-Plugins

Wir verwenden keine Plugins von Facebook oder anderen sozialen Netzwerken wie Google+, Twitter etc.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an die     
Stadtverwaltung Weil der Stadt
Datenschutzbeauftragte/r
Marktplatz 4
71263 Weil der Stadt

Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen.

Beschwerderecht
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Facebook und Instagram

Wir unterhalten eine Onlinepräsenz in Form einer Facebook-Seite und einer Instagram-Seite. Wir greifen für die hier angebotenen Dienste Facebook und Instagram (im Folgenden „Dienste“) auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück. Die Nutzung dieser Dienste ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten oder unsere Informationen zu erhalten. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie die angebotenen Dienste und deren Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen.
Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch hier abgerufen werden. Darüber hinaus erscheint wöchentlich jeweils am Donnerstag das Mitteilungsblatt der Stadt Weil der Stadt. Über stadt@weil-der-stadt.de können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Die angebotenen Dienste und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten haben folgende Zwecke:

  • Über die angebotenen Dienste informieren wir über Neuigkeiten der Stadtverwaltung und kommunizieren mit den Bürgern.
  • Verlinkung auf andere Online-Inhalte, die für die Nutzer der angebotenen Dienste interessant sein können.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, interessierten Nutzern Informationen und Services rund um Weil der Stadt zu präsentieren und hierüber zu kommunizieren).

Unsere Social-Media-Angebote sind ein Teil der von Facebook betriebenen Online-Plattformen Facebook und Instagram. Die Zwecke der mit dieser Plattform verbundenen Datenverarbeitung durch Facebook (insbesondere der Betrieb der Plattform selbst und die Schaltung von Werbung auf der Plattform), die Rechtsgrundlagen hierfür und die dabei verfolgten berechtigten Interessen sind in der Datenrichtlinie von Facebook beschrieben.Im Verhältnis zwischen unseren Accounts auf Facebook und Instagram und Facebook ist in den Richtlinien für Seiten, Gruppen und Veranstaltungen sowie insbesondere unter der Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen festgelegt, wer von ihnen welche Verpflichtungen gemäß der DSGVO erfüllt.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
Wir verarbeiten im Rahmen unserer angebotenen Dienste keine personenbezogenen Daten. Insbesondere betreiben wir nicht die Internet-Server, auf denen die Inhalte der Facebook-Angebote und die zugehörige Kommunikation gespeichert und verarbeitet werden. Die Internet-Server für unsere Dienste betreibt ausschließlich Facebook. Die Kategorien personenbezogener Daten, die Facebook hierbei verarbeitet, sind in den Datenrichtlinien von Facebook und Instagram beschrieben.
Wenn Nutzer unserer Dienste über diese mit uns kommunizieren, erhalten wir die jeweilige Nachricht des Nutzers (einschließlich dessen Benutzername). Darüber hinaus erhalten wir von Facebook lediglich anonyme Statistiken über die Besucher unserer angebotenen Dienste. Diese Statistiken sind nicht personenbezogen, da sie keine Rückschlüsse mehr auf einzelne Nutzer zulassen.

Kategorien von Empfängern, einschließlich Empfänger außerhalb der EU
Wir verarbeiten im Rahmen unserer angebotenen Dienste keine personenbezogenen Daten. Wir sind naturgemäß nicht in der Lage, solche Daten an andere Empfänger zu übermitteln. Wenn Nutzer unserer angebotenen Dienste über diese Dienste mit uns kommunizieren und wir dadurch die entsprechenden Nachrichten erhalten, übermitteln wir die Inhalte dieser Nachrichten nicht an andere Empfänger. Soweit Facebook im Rahmen seiner Plattformen Facebook und Instagram (einschließlich unserer angebotenen Dienste) personenbezogene Daten verarbeitet, sind die Kategorien der Empfänger (einschließlich der Empfänger außerhalb der EU) in den Datenrichtlinien von Facebook und Instagram beschrieben. Dort finden Sie auch Informationen dazu, auf welche Weise ein angemessenes Datenschutzniveau bei den Empfängern außerhalb der EU sichergestellt wird.

Speicherdauer
Im Zusammenhang mit unseren angebotenen Diensten erheben und speichern wir lediglich die Nachrichten, die wir erhalten, wenn Nutzer unserer angebotenen Dienste über diese Dienste mit uns kommunizieren (einschließlich unserer eventuellen Antworten hierauf). Diese Nachrichten löschen wir spätestens nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 6 Jahren.
Soweit Facebook im Rahmen seiner Plattformen Facebook und Instagram (einschließlich unserer angebotenen Dienste) personenbezogene Daten verarbeitet, ist die jeweilige Speicherdauer durch Facebook in den Datenrichtlinien von Facebook und Instagram beschrieben.

Betroffenenrechte
Ihre Betroffenenrechte können Sie sowohl gegenüber Facebook als auch uns gegenüber geltend machen. Da nur Facebook direkten Zugriff auf Ihre Nutzerdaten hat, ist die Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte am effektivsten gegenüber Facebook möglich.
Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftrage unter: datenschutz@weil-der-stadt.de. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen. Weitere Rechte, die Sie gegenüber Facebook haben (insbesondere das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitungen durch Facebook oder auf Widerruf einer gegenüber Facebook erteilten Einwilligung) sind in den Datenrichtlinien von Facebook und Instagram beschrieben.

YouTube

YouTube-Kanal der Stadtverwaltung
Wir nutzen einen YouTube-Kanal, der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street. Dublin 4, Irland, gehört. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen YouTube-Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der Funktion „Diskussion“. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Inhalte auf weil-der-stadt.de von YouTube
Wir betten YouTube‐Videos in unser Portal ein. Diese Videos sind auf www.youtube.com gespeichert. Sie werden mittels einer sog. „Framing‐Technologie“ auf unserem Portal angezeigt und können hier direkt abgespielt werden. Dieser Dienst ist standardmäßig inaktiv, Sie können ihn vor dem Abspielen eines Videos auf unserer Seiten aktivieren und deaktivieren. Erst wenn Sie mit einem Klick Ihre Zustimmung erklären, die Inhalte, die wir über Youtube gesendet haben, zu sehen, wird die Verbindung zu diesem Dienst hergestellt. Durch die Einbettungstechnik können generelle Rahmendaten wie z. B. Ihre IP‐Adresse an die sozialen Netzwerke und Plattformen zurückübertragen werden.

Diese Übermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei YouTube besitzen oder nicht. Sollten Sie bei einem Google‐Nutzerkonto eingeloggt sein, werden Ihre Daten unmittelbar zu diesem Konto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Abspielen des Videos aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen. Die an YouTube übermittelten Daten werden durch YouTube in Form von Nutzungsprofile gespeichert und für Werbungs‐ und Marktforschungszwecke sowie für die personalisierte Gestaltung der ihrer Website genutzt. Mit Hilfe dieser Auswertung kann YouTube (auch bei nicht eingeloggten Nutzern) bedarfsoptimierte Werbung generieren und weitere Nutzer von YouTube über Ihren Besuch unseres Portals informieren. Sie können der Bildung dieser Nutzerprofile widersprechen. Hierzu müssen Sie sich an YouTube richten.

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union. Sie können sich in der Datenschutzerklärung von Google weiter über die Datenverarbeitung durch YouTube sowie zu Ihren Rechten und den Einstellmöglichkeiten Ihrer Datenschutzeinstellungen informieren und dort auch Ihre Einstellungen selbst ändern. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google erfolgt auch in den USA. Google hat sich hierzu dem EU‐US‐Privacy‐Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. Art.6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.

Von YouTube verarbeitete Daten
Die Stadt Weil der Stadt hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Google verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat sie insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten. Mit der Verwendung von Google werden Ihre personenbezogenen Daten von Google erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Google geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt. Es findet eine Übermittlung an mit Google verbundene Unternehmen sowie an andere vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen, die diese im Auftrag von Google verarbeiten Google verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Auch werden von Google die Inhalte, die Sie bei der Nutzung der Dienste erstellen, hochladen oder von anderen erhalten verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise, Fotos und Videos, die Sie speichern, Dokumente und Tabellen, die Sie erstellen, und Kommentare, die Sie zu YouTube-Videos schreiben. Zum anderen wertet Google aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen. Zur Auswertung benutzt Google unter Umständen Analyse Tools wie Google-Analytics. Die Stadt Weil der Stadt hat keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch Google und wurde über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von Google für den YouTube-Kanal der Stadt Weil der Stadt eingesetzt werden, hat die Stadt Weil der Stadt dies weder in Auftrag gegeben oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die ihr bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich die Profile der Abonnenten sind für die Stadt Weil der Stadt über ihren Account einsehbar. Überdies hat die Stadt Weil der Stadt keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf ihrem YouTube-Kanal zu verhindern oder abzustellen. Schließlich erhält Google auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln. Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts. Zusätzlich zu diesen Tools bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie im Leitfaden zum Datenschutz in Google-Produkten von Google. Weitere Informationen zu diesen Punkten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem Begriff „Datenschutzeinstellungen“. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Google-Datenschutzformular Informationen anzufordern.

Von der Stadt Weil der Stadt verarbeitete Daten
Wir selbst verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer‐)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Abonnenten zugänglich gemacht werden.

Hinweise zu Cookies



Auskunft / Quelle

Datenschutzerklärung wurde teilweise erstellt mit
Dr. Schwenke Rechtsanwaltskanzlei

Logo der Region Stuttgart Logo der Heckengäu Natur Nah Die ehemalige freie Reichsstadt Weil der Stadt mit den Stadtteilen Merklingen,
Schafhausen, Münklingen und Hausen liegt ca. 30 km westlich von Stuttgart im
idyllischen Heckengäu und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!